Historische Felsenkeller Schwandorf

Bis zu 500 Jahre alt sind die 130 Felsenkeller im Dogger-Sandstein des Schwandorfer Holz- und
Weinberges, die sich nebeneinander oder in Etagen übereinander liegend, von Nord nach Süd über annähernd 1 km erstrecken.

Erbaut als Gär- und Lagerstätten für Bier, können sie in ihrer Ausdehnung und komplexen Anlage bayernweit als einzigartig gelten. Das imposante “Labyrinth”, ein unterirdisch zusammenhängender Bereich aus 60 Felsenkellerräumen, kann besichtigt werden.

Achtung: Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Bitte informieren Sie sich beim Veranstalter über etwaig aktuell geltenden Besonderheiten oder Änderungen. Für die Aktualität und Korrektheit der hier aufgeführten Informationen wird keine Haftung übernommen.

Veranstalter

Große Kreisstadt Schwandorf
Amt für Kultur und Tourismus
Kirchengasse 1
92421 Schwandorf
Tel.: 09431 / 45-550
Fax: 09431 / 45-551
E-Mail: felsenkeller@schwandorf.de

vorheriger Beitrag

König-Otto-Tropfsteinhöhle

nächster Beitrag

Tropfsteinhöhle Schulerloch

Schreibe einen Kommentar