König-Otto-Tropfsteinhöhle

Die natürliche Karsthöhle liegt nahe bei Sankt Colomann, einem Ortsteil der oberpfälzischen Stadt Velburg. Sie gilt als eine der schönsten Tropfsteinhöhlen Deutschlands und kann sogar nach vorheriger Anmeldung teilweise mit dem Rollstuhl erlebt werden.

Mit ihrer Tropfsteinlandschaft stellt die Adventhalle (entdeckt im Advent 1972) heute die Hauptattraktion der König-Otto-Höhle dar. Sehenswert sind außerdem die imposanten “Stalagnaten” – mit Stalagmiten zusammengewachsene Stalagtiten – sowie unterschiedliche Wasserstandslinien, die davon zeugen, dass die Höhle zu früheren Zeiten zumindest teilweise unter Wasser stand.

Auch die “Schatzkammer”, ein wassergefülltes Sinterbecken bildet eines der Highlights der Höhle. Die Führung durch die König-Otto-Tropfsteinhöhle dauert etwa 45 Minuten.

Details zu deiner Führung

Zugang: St. Colomann 11, 92355 Velburg (örtlicher Beschilderung folgen)

Öffnungszeiten: Saison vom 01.04. bis 31.10. Dienstag – Freitag von 11:00 – 16:00 Uhr, Samstag/Sonntag/Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr. Montag Ruhetag (ausgenommen Feiertage)

Gruppengröße: Information wird nachgereicht.

Parkplätze: ca. 7 Minuten von der Höhle entfernt

WC: Information wird nachgereicht.

Führungdauer: Information wird nachgereicht

Strecke: Information wird nachgereicht

Temperatur: Information wird nachgereicht

Kinder: Information wird nachgereicht

Barrierefrei: Information wird nachgereicht

Schutzausrüstung: Information wird nachgereicht

Taschenlampe: Information wird nachgereicht

Achtung: Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Bitte informieren Sie sich beim Veranstalter über etwaig aktuell geltenden Besonderheiten oder Änderungen. Für die Aktualität und Korrektheit der hier aufgeführten Informationen wird keine Haftung übernommen.

Veranstalter

Stadt Velburg
– Verkehrsamt –
Hinterer Markt 1
92355 Velburg
Tel.: 09182 / 9302 – 0
Fax: 09182 / 9302-44
E-Mail: stadt-velburg@velburg.de

Schreibe einen Kommentar