Stollenanlagen am Stephansberg – Bambergs Katakomben

Kontaktinformationen

Bamberg Tourismus und Kongress Service
Geyerswörthstr. 5
96047 Bamberg
Telefon: 0951-2976330
E-Mail: info@bamberg.info
Webseite: www.bamberg.info

Impressionen

Ein fast 12 km langes Stollensystem entstand zwecks Sandgewinnung aus dem Keupersandstein. Es diente später der Nahrungs- und Bierlagerung und wurde während des 2. Weltkrieges als Luftschutzraum und Produktionsstätte Bamberger Firmen verwendet. Die Begehung ist zugleich ein Rückblick auf eine fast 1000-jährige Vergangenheit. Von dem Höhlensystem sind ca. 2 km unter dem Stephansberg für die Öffentlichkeit erschlossen.

Zugang & Anfahrt

Zugang nur mit Führung:
Sternwartstraße 1/3, 96049 Bamberg (E.T.A.-Hoffmann – Gymnasium, vor dem Eingang zum Schulhof links)

Was muss ich wissen?

  • In den Stollenanlagen beträgt die Temperatur ganzjährig zwischen 8-9° Celsius
  • häufig muss man sich bücken, um durch die kleinen Durchgänge zu kommen
  • die Führung ist nicht barrierefrei
  • festes Schuhwerk wird empfohlen, der Boden ist uneben
  • es gibt keine Wasserlachen oder -pfützen
  • Handys funktionieren unter Tage selbstverständlich nicht
  • eine Taschenlampe ist notwendig, da unter Tage absolute Dunkelheit herrscht
  • es gibt während der Führung keine Möglichkeit, eine Toilette aufzusuchen
  • sollte während der Führung etwas passieren, kann der Stollenführer einen in weniger als 5 Minuten von praktisch jedem Punkt aus wieder zum Ausgang bringen
  • die Führung selbst dauert ca. 90 Minuten und ist geprägt von Geschichte, Geologie und interessanten Anekdoten
  • es können bis zu 20 Personen an der Führung in einer Gruppe teilnehmen, bei größerer Personenzahl sind Doppelführungen mit einem zweiten Stollenführer möglich
  • im Anschluss an eine Führung bietet sich der Besuch eines Bamberger Kellers oder einer sonstigen Gastwirtschaft an

ca. 90 Minuten Führungsdauer

8-9° Celsius

nicht barrierefrei, unebener Untergrund

Schutzausrüstung wird gestellt

Taschenlampe erforderlich

bis zu 20 Personen pro Gruppe

ca. 1 km Strecke

Kinder erlaubt

WC Nutzung in der
Nähe bedingt möglich

Rauchen nicht gestattet

Schreibe einen Kommentar

Führungen möglich:

Keine Zugangsbeschränkungen wie Impf-, Genesenen- oder Testnachweis erforderlich.
Keine generelle Maskenpflicht.

Copy link
Powered by Social Snap