Stollenanlagen am Stephansberg

Kontaktinformationen

Bamberg Tourismus und Kongress Service
Geyerswörthstr. 5
96047 Bamberg
Telefon: 0951-2976330
E-Mail: info@bamberg.info
Webseite: www.bamberg.info

Impressionen

Ein fast 12 km langes Stollensystem entstand zwecks Sandgewinnung aus dem Keupersandstein. Es diente später der Nahrungs- und Bierlagerung und wurde während des 2. Weltkrieges als Luftschutzraum und Produktionsstätte Bamberger Firmen verwendet. Die Begehung ist zugleich ein Rückblick auf eine fast 1000-jährige Vergangenheit. Von dem Höhlensystem sind ca. 2 km unter dem Stephansberg für die Öffentlichkeit erschlossen.

Zugang & Anfahrt

Zugang nur mit Führung:
Sternwartstraße 1/3, 96049 Bamberg (E.T.A.-Hoffmann – Gymnasium, vor dem Eingang zum Schulhof links)

Was muss ich wissen?

  • In den Stollenanlagen beträgt die Temperatur ganzjährig zwischen 8-9° Celsius
  • häufig muss man sich bücken, um durch die kleinen Durchgänge zu kommen
  • die Führung ist nicht barrierefrei
  • festes Schuhwerk wird empfohlen, der Boden ist uneben
  • es gibt keine Wasserlachen oder -pfützen
  • Handys funktionieren unter Tage selbstverständlich nicht
  • eine Taschenlampe ist notwendig, da unter Tage absolute Dunkelheit herrscht
  • es gibt während der Führung keine Möglichkeit, eine Toilette aufzusuchen
  • sollte während der Führung etwas passieren, kann der Stollenführer einen in weniger als 5 Minuten von praktisch jedem Punkt aus wieder zum Ausgang bringen
  • die Führung selbst dauert ca. 90 Minuten und ist geprägt von Geschichte, Geologie und interessanten Anekdoten
  • es können bis zu 20 Personen an der Führung in einer Gruppe teilnehmen, bei größerer Personenzahl sind Doppelführungen mit einem zweiten Stollenführer möglich
  • im Anschluss an eine Führung bietet sich der Besuch eines Bamberger Kellers oder einer sonstigen Gastwirtschaft an

ca. 90 Minuten Führungsdauer

8-9° Celsius

nicht barrierefrei, unebener Untergrund

Schutzausrüstung wird gestellt

Taschenlampe erforderlich

bis zu 20 Personen pro Gruppe

ca. 1 km Strecke

Kinder erlaubt

WC Nutzung in der
Nähe bedingt möglich

Rauchen nicht gestattet

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Zugang ganzjährig möglich.

Zugang nur mit Führung. Wunschtag und -zeit können bei der Buchung angefragt werden. Buchung erfolgt ausschließlich über den TKS (siehe oben). Fragen Sie gerne nach Herrn Schertel als Stollenführer für Ihre Führung.

vorheriger Beitrag

Sebastian Schertel

Schreibe einen Kommentar

Führungen möglich:

Keine Zugangsbeschränkungen wie Impf-, Genesenen- oder Testnachweis erforderlich.
FFP2 Masken sind erforderlich.

Buchungen sind über den Tourismus- und Kongress- Service unter 0951 2976330 anzufragen. Fragen Sie dabei gerne nach mir für Ihre Führung.