Binghöhle

Kontaktinformationen

Binghöhle Streitberg
Schauertal, OT Streitberg
Tel. 09196 / 340

Touristinformation Muggendorf/Streitberg
Forchheimer Straße 8
91346 Wiesenttal
Tel.: 09196 / 92 99 – 31
Fax: 09196 / 92 99 – 30
E-Mail: info@wiesenttal.de

Im Jahre 1905 wurde die “Binghöhle” von dem Nürnberger Kommerzienrat Ignaz Bing entdeckt und erschlossen. Sie liegt im Gegensatz zu allen anderen Jura-Höhlen nicht im Schwammkalk oder Dolomit, sondern in geschichtetem Kalk.

Die Binghöhle erstreckt sich über eine Länge von 300 m durch das Erdinnere und kann gefahrlos und ohne Bedenken für die Kleidung durchwandert werden. Phantastische Tropfsteingebilde in unmittelbarster Nähe des Betrachters vermitteln den Eindruck einer Tropfstein-Galerie.

Details zu deiner Führung

Zugang: Information wird nachgereicht.

Öffnungszeiten: Information wird nachgereicht.

Gruppengröße: Information wird nachgereicht.

Parkplätze: Information wird nachgereicht.

WC: Information wird nachgereicht.

Führungdauer: Information wird nachgereicht

Strecke: Information wird nachgereicht

Temperatur: 9° Celsius

Kinder: Information wird nachgereicht

Barrierefrei: Information wird nachgereicht

Schutzausrüstung: Information wird nachgereicht

Taschenlampe: Information wird nachgereicht

Achtung: Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Bitte informieren Sie sich beim Veranstalter über etwaig aktuell geltenden Besonderheiten oder Änderungen. Für die Aktualität und Korrektheit der hier aufgeführten Informationen wird keine Haftung übernommen.

vorheriger Beitrag

Nürnberger Felsengänge

nächster Beitrag

Sophienhöhle

Schreibe einen Kommentar